Gastro - Qualität

Gastronomie

Alle Angebote der Gastronomie-Stände entsprechend folgenden Mindest-Standards:

  • Die Verpflegungsangebote bei «Hallo Velo!» sind frisch zubereitet. Überall gibt es vegetarische Angebote.
  • Es werden grundsätzlich Schweizer Produkte verwendet, möglichst aus dem Kanton Bern.
  • Produkte ausländischer Herkunft sind MaxHavelaar-Fairtrade, ausländischer Fisch MSC-zertifiziert.
  • Speziell zu empfehlen sind die selbstgemachten Getränke unserer lokalen Vereine.

Alkohol

Auf der gesamten Kern- und Nebenroute gelten die Strassenverkehrsgesetze. Bei «Hallo Velo!» wird das Alkoholangebot auf Bier und Wein reduziert und ausschliesslich gemäss Jugendschutzgesetz ausgeschenkt.

Helfende

Volunteers

Zahlreiche Freiwillige machen Hallo Velo! möglich und zu einem unvergesslichen Festival - ein riesiges Dankeschön!

Programm 2018

Vielseitige Festivalzonen auch bei der Austragung 2018: Wiederum wird es entlang der 40km Kernroute zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt sowie Sportliche und Geniesser geben.

Das Programm der Austragung 2018 ist noch nicht definitiv und wird aktuell je Event Village und Festivalzone definiert.

Velotransport BLS-Züge

Freier Velotransport zwischen Münsingen/Belp und Bern

Auf den BLS-Zügen zwischen Münsingen/Belp und Bern können während dem Berner Velofestival gratis die Velos mitgenommen werden. Reisende müssen nur im Besitz eines gültigen Personen-Fahrausweises sein. Die Kosten für den Velotransport werden vom Veranstalter getragen. Bitte beachte, dass der Veloselbstverlad beschränkt möglich ist und es keine Transportgarantie gibt